Blühendes Wachstum

Wer sät wird ernten, und was man ernten will sollte man pflegen.

Die Entscheidung für die fachmännische Pflege entpuppt sich oft erst nach der Entfaltung der Natur als lohnende Investition.

Wenn man sieht wie die Natur erwacht, das weckt in uns die positiven Lebensgeister.

Der Gehölzschnitt

Im Vorfrühling von Februar bis April ist der Schnitt und die Verjüngung der Gehölze besonders wichtig, damit sie im Frühjahr wieder voll in Blüte stehen, sich schön entwickeln können, gesunde Früchte tragen – und Sie viel Freude am Garten haben.

Dafür ist unser Pflege-Service für Sie da und schneidet Bäume, Sträucher, Hecken, Rosen, Stauden, Bodendecker usw. fachmännisch kompetent.
Und die Entsorgung des Schnittgutes übernehmen wir ebenso problemlos & umweltfreundlich.

Die Rasenkur

Der Rasen ein am meisten strapazierter Lebensgefährte – wir freuen uns, wenn er im Frühjahr nach dem ersten warmen Sonnenstrahl und Regen in seinem saftigen Grün erstrahlt und uns in den Garten lockt. Er hat es am meisten verdient ein bisschen öfters gehegt zu werden.
Denn verdichteter Boden und Rasenfilz verhindern, dass die Rasenwurzeln genügend Sauerstoff, Wasser und Nährstoffe aufnehmen können.

Wir bieten ihm eine ganz besondere Rasenkur:
Er bekommt Luft und Sand zum Atmen und Dünger zur Ernährung.

Unsere Spezialisten, aerifizieren und vertikutieren fachmännisch kompetent und führen ihm neue Nährstoffe zu.